Seite 1 von 23
#1 Erscheinungsbild ... von Admin 27.10.2016 15:36

avatar

In Anbetracht des Zustandes des Hafenbeckens fast nebensächlich, aber dennoch dürfte in dieser zentralen Lage und fast vor dem Hotel zum Schwan mit vielen Gästen das Unkraut so nicht wuchern; und aufgrund der Höhe sicherlich nicht erst seit gestern. Das muss doch "jemandem", der zuständig ist, auffallen, zumal es auch in der Nähe des Rathauses ist. In manchen Betrieben spricht man von "Betriebsblindheit", gehe aber davon aus, dass es in Karlshafen andere Gründe hat, die vielleicht auch mit den Bauvorhaben o.ä. zu tun hat.



|addpics|acr-wf-5ea9.jpg-invaddpicsinvv,acr-wg-f00c.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

#2 RE: Erscheinungsbild ... von Maritta Koch 27.10.2016 15:59

avatar

Das spriesst eindeutig aus der Mauer - und die gehört ja - wie wir wissen - Schlösser und Burgen.
Also deren Unkraut.

#3 RE: Erscheinungsbild ... von Rogerus Mons 28.10.2016 19:18

avatar

Schön wär`s. Obwohl die Hafenmauer der Verwaltung staatlicher Schlösser und Gärten des Landes Hessen gehört, habe noch nie einen Gärtner der Staatlichen Schlösser bei der gärtnerischen Pflege der Hafenanlage/Mauer gesehen. Und als Bauhof-Mitarbeiter würde ich bei dem Anblick nicht erst einen Antrag auf Beseitigung auf dem Behördenweg stellen, sondern Schubkarre / Harke holen und das Thema wäre erledigt im Interesse des Images der Stadt.

#4 RE: Erscheinungsbild ... von Anton Müller 28.10.2016 20:32

avatar

Dann müsste der Bauhof-Mitarbeiter dieses in seiner Freizeit sicherlich tun ;-). Kann mir vorstellen wenn die Arbeiter eigenmächtig, ohne Anweisung von "Oben" tätig werden, das dies Ärger innerhalb des Bauhofes gibt. Und wer will das schon?

#5 RE: Erscheinungsbild ... von Admin 11.11.2016 10:17

avatar

Super, es sind nur 2 Wochen nach diesem Beitrag verstrichen, und die Mauer sowie der Gehweg am Hafen sind wieder in einem TIP TOP Zustand !

#6 RE: Erscheinungsbild ... von Anton Müller 24.11.2016 20:14

avatar

Auch im Sankt Wolfgang Weg wurden wieder ehrenamtlich die Beete und Pflanzen winterfest gemacht....Super!


#7 RE: Erscheinungsbild ... von Anton Müller 10.01.2017 20:10

avatar

Die Arbeiter des Bauhofs haben das Schilf an der Promenade entfernt. Bilder vom 9.und 10. Januar....und FERTIG!


#8 RE: Erscheinungsbild ... von Admin 10.01.2017 22:47

avatar

Wird wohl seine Gründe haben ... Obwohl ich letztes Wochenende noch mit der Kamera vor dem Schilf stand, um durch Schilf die Schnee bedeckte Promenade und Weser zu knipsen. Fand es noch ein ganz attraktives Motiv mit dem Schilf.
Eigentlich war ich aus anderem Grund in der Ecke, nämlich um mir den leer stehenden ehemaligen Leseraum (?), Anhängsel des Kurpark Hotels, näher anzusehen und mir Gedanken zu machen, warum die Stadt ihn ungenutzt "vergammeln" lässt. Aber das ist noch ein anderes Thema ...

#9 RE: Erscheinungsbild ... von Anton Müller 22.01.2017 18:27

avatar

Dieses Foto zeigt das Erscheinungsbild für Besucher die den Weg nach Karlshafen finden. Ein trauriger Anblick werden die meisten denken. Haben sie doch im WWW Ansichten und Bilder von Karlshafen gesehen die es schon lange nicht mehr gibt. Als Besucher würde ich denken, was wurde mir doch hier für einen "Mogelpackung" verkauft. Sie sind enttäuscht, verkündigen ihre Enttäuschung in ihrem Umfeld, und kommen niemals wieder.

#10 RE: Erscheinungsbild ... von ChristianSchneider 22.01.2017 18:55

avatar

Dieser Areal an der Brücke mag zwar zu klein sein für einen Kurpark, doch für einen schönen Kurgarten mit Bänken und Pavillons sollte es allemal reichen - wenn die neue Brücke steht.
Aber ich gebe dir recht - der Platz ist verschenkt.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen